Stellenausschreibung

Mitarbeiter Wohngeldsachbearbeitung

Die Stadt Ludwigslust sucht zum 01.10.2017 eine/n

Mitarbeiter/in Wohngeldsachbearbeitung

Das Aufgabengebiet umfasst die selbstständige Bearbeitung sämtlicher Angelegenheiten des Wohngeldrechts, soweit sie in die Zuständigkeit der unteren Verwaltungsbehörde fällt. Zum Aufgabenspektrum gehört auch die Sachverhaltsprüfung bei festgestellten Ordnungswidrigkeiten u.ä.             

Fachliche Voraussetzung

- Abschluss als Verwaltungsfachangestellte/r oder Abschluss des Vorbereitungsdienstes für den mittleren, nichttechnischen Verwaltungsdienst
- Sie besitzen bereits grundlegende Kenntnisse in den Ausführungsbestimmungen im SGB II, SGB X und XII sowie Gesetz über Ordnungswidrigkeiten und haben idealerweise bereits Kenntnisse im  Wohngeld
- umfassende und sichere Kenntnisse im Umgang mit MS Office-Programmen, insbesondere Word, Excel und Outlook
- Kenntnisse auf kommunalrechtlichem, verwaltungsrechtlichem und haushaltsrechtlichem Gebiet
- Bereitschaft, weitere Qualifizierungsmaßnahmen zu absolvieren

persönliche Voraussetzung

- freundliches und sicheres Auftreten
- Fähigkeit, sehr selbstständig zu arbeiten
- Fähigkeit zu ruhigem, sachlichem und geduldigem Umgang mit Bürgern, auch in schwierigen Gesprächssituationen
- Belastbarkeit und Engagement
- Teamfähigkeit und Kommunikationsvermögen

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 35 Wochenstunden (bei dringendem Bedarf ist eine Erhöhung der Arbeitszeit vorgesehen). In der Perspektive wird diese Stelle in eine Vollzeitstelle umgewandelt.

Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 9a TVöD.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Bewerbung, Lebenslauf, Berufsabschluss, Zeugnisse, Beurteilungen) richten Sie bitte bis zum 22.09.2017 an Stadt Ludwigslust, Frau Kretzschmar, Schloßstraße 38, 19288 Ludwigslust oder per mail an angela.kretzschmar@stadtludwigslust.de.

Wir weisen darauf hin, dass Bewerbungen, die nicht über die genannten Berufsabschlüsse verfügen, nicht beantwortet und nicht berücksichtigt werden.

Im Falle der schriftlichen Bewerbung weisen wir darauf hin, dass wir Ihre Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Verfahrens nicht zurücksenden können. Sollten Sie eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen wünschen, legen Sie bitte einen frankierten Rückumschlag bei.

Die Bewerbungsmappen von nicht berücksichtigten Bewerbern/Bewerberinnen werden 6 Monate nach Ablauf der Bewerbungsfrist vernichtet. Kosten, die mit der Bewerbung verbunden sind,  werden nicht erstattet. 

Ludwigslust, den 07.09.2017

Reinhard Mach

Bürgermeister

Stellenausschreibung

Auszubildende Verwaltungsfachangestellte

Die Stadt Ludwigslust sucht zum Ausbildungsbeginn 01.09.2018 2 Auszubildende/n für den Beruf  der/des Verwaltungsfachangestellte(n).

Vorausgesetzt wird ein guter Gymnasial- oder ein sehr guter Realschulabschluss (Deutsch und Mathematik Note 2). Die Ausbildungszeit beträgt 3 Jahre. Der Berufsschulunterricht erfolgt über die Berufliche Schule der Stadt Schwerin. Die/Der Bewerber(in) sollte Interesse an Verwaltungsaufgaben und am Umgang mit Bürgern haben, sowie über Verantwortungsbewusstsein und Einsatzfreude verfügen. Die/Der Bewerber(in) hat an einem Eignungstest teilzunehmen. Die Ausbildung eignet sich auch für Schüler mit einer Schwerbehinderung. 

Bewerbungen mit Lichtbild, Lebenslauf, schulischen Beurteilungen, Praktikumbeurteilungen und Zeugniskopien sind bis zum 31.10.2017 an Stadt Ludwigslust, Fachbereichsleiterin Zentrale Dienste/ Personal Frau Kretzschmar, Postfach 1245, 19288 Ludwigslust, zu richten.

Kosten, die mit der Bewerbung entstehen, werden von uns nicht erstattet.                      

Stellenausschreibung

Freiwilliges Soziales Jahr und Bundesfreiwilligendienst

Noch freie Plätze für ein Freiwilliges Soziales Jahr oder Bundesfreiwilligendienst bei der Stadt Ludwigslust

Bei der Stadt Ludwigslust sind für eine Kindertagesstätte und für die Regionalschule noch freie Plätze für ein FSJ oder BFD vorhanden. Interessenten   (auch mit Migrationshintergrund) melden sich bitte bei Frau Kretzschmar, Schloßstraße 38, 19288 Ludwigslust Tel. 03874/ 526118 oder per Mail an: angela.kretzschmar@stadtludwigslust.de.

Stellenausschreibung

Erzieherin

Die Stadt Ludwigslust sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt Erzieherinnen/ Erzieher für  40 oder 30 Wochenstunden für die städtischen Kindertagesstätten.

Wir wünschen uns Bewerbungen von engagierten pädagogischen Fachkräften oder Berufsanfängern mit dem Abschluss als staatlich anerkannte/r Erzieher/in oder Heilerzieher. Sie sollten Freude und Ideenreichtum für eine zeitgemäße Kindertagesstättenarbeit haben, offen und flexibel vorhandene und zukünftige Konzeptionen und Entwicklungen mitgestalten wollen sowie die Bereitschaft zur konstruktiven Zusammenarbeit mit dem Team, den Eltern und dem Träger mitbringen.

In unseren Kindertagesstätten werden Kinder der Alterstufen 0-6 Jahre und Hortkinder betreut.

Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für Angestellte im Sozial- und Erziehungsdienst/ TVöD in der Entgeltgruppe S 8a.

Ihre Bewerbungen richten Sie bitte umgehend an
Stadt Ludwigslust
FB Zentrale Dienste und Personal
Frau Kretzschmar
Schloßstr.38
19288 Ludwigslust.

Kosten, die mit der Bewerbung verbunden sind, können nicht erstattet werden.