Stellenausschreibungen

Für alle Stellen gilt die Ausschreibung für m, w, d.

Bei der Stadt Ludwiglust sind aktuell folgende Stellen zu besetzen:

Mitarbeiter/in für Zentrale Dienste

 

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere:

         -  Bedarfsfeststellung und Beschaffung für Büroinventar, Arbeitsmittel, Dienst-und

            Schutzbekleidung für die gesamte Verwaltung

         -  Verantwortlichkeit für Telefonanschlüsse und Handyverträge, einschließlich der

            Wirtschaftlichkeitsberechnung

         -  Lagerhaltung und Materialausgabe

         -  Beschaffung und Unterhaltung von Dienstfahrzeugen, Verwaltung von Leasingverträgen,

         -  Ressourcenverwaltung und Terminvergabe

         -  Verwaltung der Räumlichkeiten

         -  Unterstützung bei der Vorbereitung und Durchführung von Wahlen

         -  Gebühren nach der Verwaltungsgebührensatzung berechnen

         -  Ausstellen von Dienstreiseaufträgen für gesamte Verwaltung

         -  Überwachung und Koordinierung der Fort- & Weiterbildungen der gesamten Verwaltung

         -  Bearbeitung von Verschlusssachen:  Dienstausweise, Stempel, Siegel, Vordrucke, Schlüssel, etc.

         -  Bearbeitung von Mitgliedschaften in Vereinen und Verbänden

         -  Inventarwesen (Erfassung Verwaltung, Unterhaltung, Inventur); Inventarordnung

         -  Haushaltsplanung und Haushaltsüberwachung

         -  Mitarbeit bei städtischen Empfängen und Veranstaltungen

         -  Vertretungsaufgaben im Bereich Personal/Zentrale Dienste

Voraussetzung:

         - Abschluss als Verwaltungsfachangestellter, Techniker, Betriebswirt,  Bürokaufmann  (m/w/d) oder

           vergleichbare Ausbildung;

         - umfassendes technisches Verständnis zur Ermittlung von Telefontarifen, Ausschreibung von

           Dienstfahrzeugen;

         - freundliches und kompetentes Auftreten

         - umfassende und sichere Kenntnisse im Umgang mit MS Office-Programmen, insbesondere Word,

           Excel und Outlook;

         - Kenntnisse auf kommunalrechtlichem, verwaltungsrechtlichem und haushaltsrechtlichem Gebiet;

         - Bereitschaft weitere Qualifizierungsmaßnahmen zu absolvieren. 

Die/der Bewerber/in muss über ein hohes Maß an Engagement, Eigeninitiative, sehr gute Kommunikationsfähigkeit, Verschwiegenheit, Verantwortungsbewusstsein und strukturiertes Arbeiten verfügen.

  

Wir bieten Ihnen

-     40 Wochenstunden;

-     Vergütung nach den Eingruppierungsvorschriften des TVöD in Entgeltgruppe 8 sowie tariflich vereinbarte

      Sonderzahlungen;

-     30 Tage Urlaub;

-     Familienfreundlichkeit, flexible Arbeitszeitmodelle, Homeoffice;

-     betriebliche Altersvorsorge;

-     Qualifikation und Weiterbildung.

 

Ihre Bewerbung (Bewerbungsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse und Qualifikationen) richten Sie bitte bis zum 12.12.2021 vorzugsweise elektronisch an: 

bewerbung@ludwigslust.de  oder schriftlich an: 

Stadt Ludwigslust, Frau Kretzschmar, Schloßstr.38, 19288 Ludwigslust.

 

Sobald geeignete Bewerbungen vorliegen, werden Bewerbergespräche anberaumt.

Ausschreibungshinweise

Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte Menschen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung im Auswahlverfahren bevorzugt berücksichtigt. Bewerber (m/w/d), die Tätigkeiten für das Allgemeinwohl ausüben, können bei ansonsten gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt werden.  

Die Stadt Ludwigslust orientiert sich zudem an der Charta der Vielfalt. Sie erkennt damit Vielfalt als Teil ihrer Unternehmenskultur an und ist bestrebt, ein Arbeitsumfeld zu schaffen, das Frauen und Männern unabhängig von Herkunft, Religion oder sexueller Orientierung gleiche Chancen bietet. 

Bei der Übersendung per E-Mail, fassen Sie bitte die Bewerbungsunterlagen in einer Datei im PDF- Format zusammen. Die Übertragung erfolgt in unverschlüsselter Form. Datenschutzhinweise zur Personalsachbearbeitung in Stellenbesetzungsverfahren finden Sie hier: 

https://www.stadtludwigslust.de/stadt-lulu/verwaltung-00001/datenschutzgrundverordnung/

Mit der Bewerbung verbundene Kosten können nicht erstattet werden. 

 

Ludwigslust, den 01.12.2021

 

gez.Reinhard Mach

Bürgermeister

 

Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten

Du interessierst dich für eine anspruchsvolle Verwaltungs- und Büroarbeit, die in einer Stadtverwaltung täglich zu leisten ist. Du kannst dir vorstellen, Rechtsvorschriften zu lesen, zu verstehen und anzuwenden? Du arbeitest gern für und mit Menschen und nutzt dafür selbstverständlich die modernen Kommunikationsmittel? Dann bist DU bei uns richtig. Werde ein Teil des Teams!

Die Stadt Ludwigslust sucht zum 1. September 2022

2 Auszubildende  für den Beruf als Verwaltungsfachangestellter (m/w/d)


Das musst du mitbringen:

  • Zwingend ein guter Gymnasial- oder ein sehr guter Realschulabschluss (Deutsch und Mathematik Note 2),
  • gute Allgemeinbildung, schnelle Auffassungsgabe und gutes logisches Denkvermögen,
  • gute mündliche und schriftliche Ausdrucksweise,
  • hohe Lern- und Leistungsbereitschaft,
  • Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit.

Während der Ausbildung lernst du:

  • rechtliche Sachverhalte zu ermitteln und Verwaltungsentscheidungen zu erarbeiten,
  • Gesetzestexte zu verstehen und anzuwenden,
  • Umgang mit Bürgerinnen und Bürgern,
  • verschiedene Aufgaben in den Fach- und Servicebereichen einer modernen Stadtverwaltung  zu meistern,
  • Arbeitsprozesse mit modernen Informations- und Kommunikationssystemen effizient zu gestalten.

Wir bieten Dir:

  • eine vielseitige und praxis­orientierte Aus­bildung
  • eine lukrative Vergütung und Urlaub nach TVAöD
  • sehr gute Über­nahmechancen nach der Aus­bildung
  • Familienfreundlichkeit, betriebliche Altersvorsorge
  • vielfältige Fort­bildungs- und Aufstiegs­chancen

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

Dein Interesse wurde geweckt? Dann bewirb Dich mit Deinen aussage­kräftigen Bewer­bungs­unter­lagen (Bewerbung, Lebenslauf, Zeugnisse, Praktikabeurteilungen etc)  bis ein­schließlich 31.12.2021 vorzugsweise elektronisch an:

Mail: bewerbung@ludwigslust.de

oder schriftlich an:

Stadt Ludwigslust, Frau Kretzschmar, Schloßstr.38, 19288 Ludwigslust.

 

Ausschreibungshinweise

Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte Menschen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung im Auswahlverfahren bevorzugt berücksichtigt. Bewerber (m/w/d), die Tätigkeiten für das Allgemeinwohl ausüben, können bei ansonsten gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt werden.

Die Stadt Ludwigslust orientiert sich zudem an der Charta der Vielfalt. Sie erkennt damit Vielfalt als Teil ihrer Unternehmenskultur an und ist bestrebt, ein Arbeitsumfeld zu schaffen, das Frauen und Männern unabhängig von Herkunft, Religion oder sexueller Orientierung gleiche Chancen bietet.

 Bei der Übersendung per E-Mail, fasse bitte die Bewerbungsunterlagen in einer Datei im PDF- Format zusammen. Die Übertragung erfolgt in unverschlüsselter Form. Datenschutzhinweise zur Personalsachbearbeitung in Stellenbesetzungsverfahren finden Sie hier:

https://www.stadtludwigslust.de/stadt-lulu/verwaltung-00001/datenschutzgrundverordnung/

Mit der Bewerbung verbundene Kosten können nicht erstattet werden.

  

Ludwigslust, den  01.12.2021

 

gez. Reinhard Mach

Bürgermeister

Erzieher/innen

Für unsere vier kommunalen Kindertagesstätten suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt 

                                                           Erzieher und Erzieherinnen 

Wir wünschen uns Bewerbungen von engagierten pädagogischen Fachkräften oder Berufsanfängern mit dem Abschluss als staatlich anerkannte/r Erzieher/in oder Heilerzieher. Sie sollten Freude und Ideenreichtum für eine zeitgemäße Kindertagesstättenarbeit haben, offen und flexibel vorhandene und zukünftige Konzeptionen und Entwicklungen mitgestalten wollen sowie die Bereitschaft zur konstruktiven Zusammenarbeit mit dem Team, den Eltern und dem Träger mitbringen. 

Wir bieten Ihnen

-     unbefristete Einstellung mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 35 Stunden oder Teilzeitbeschäftigung

      mit weniger Stunden möglich

-     Vergütung nach den Eingruppierungsvorschriften des TVöD in die Entgeltgruppe S8a sowie

      tariflich vereinbarte Sonderzahlungen

-     30 Tage Urlaub

-     betriebliche Altersvorsorge und vermögenswirksame Leistungen

-     Qualifikations- und Weiterbildungsmöglichkeiten 

Ihre Bewerbung (Bewerbungsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse und Qualifikationen)  richten Sie bitte  vorzugsweise elektronisch an:

Mail: bewerbung@ludwigslust.de 

oder schriftlich an: 

Stadt Ludwigslust, Frau Kretzschmar, Schloßstr.38, 19288 Ludwigslust.

Sobald geeignete Bewerbungen vorliegen, werden Bewerbergespräche anberaumt.

 

Ausschreibungshinweise

Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte Menschen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung im Auswahlverfahren bevorzugt berücksichtigt. Bewerber (m/w/d), die Tätigkeiten für das Allgemeinwohl ausüben, können bei ansonsten gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt werden.  

Die Stadt Ludwigslust orientiert sich zudem an der Charta der Vielfalt. Sie erkennt damit Vielfalt als Teil ihrer Unternehmenskultur an und ist bestrebt, ein Arbeitsumfeld zu schaffen, das Frauen und Männern unabhängig von Herkunft, Religion oder sexueller Orientierung gleiche Chancen bietet. 

Bei der Übersendung per E-Mail, fassen Sie bitte die Bewerbungsunterlagen in einer Datei im PDF- Format zusammen. Die Übertragung erfolgt in unverschlüsselter Form. Datenschutzhinweise zur Personalsachbearbeitung in Stellenbesetzungsverfahren finden Sie hier: 

https://www.stadtludwigslust.de/stadt-lulu/verwaltung-00001/datenschutzgrundverordnung/

 

Mit der Bewerbung verbundene Kosten können nicht erstattet werden.

 

Ludwigslust, den 30.09.2021

 

gez. Reinhard Mach

Bürgermeister