Stellenausschreibungen

Bei der Stadt Ludwiglust sind aktuell folgende Stellen zu besetzen.

Bachelor of Laws - Öffentliche Verwaltung (w/m/d)

Ausbildung mit Zukunft

Die Stadt Ludwigslust vergibt zum 01.10.2020 einen Studienplatz

Bachelor of Laws- Öffentliche Verwaltung (w/m/d)

Die Einstellung erfolgt unter Berufung in das Beamtenverhältnis auf Widerruf in den Vorbereitungsdienst.

Die Vorbereitungszeit dauert 3 Jahre und beginnt mit einem 18-monatigen Studium an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung in Güstrow. Wesentliche Inhalte sind die Vermittlung von umfangreichen Kenntnissen in den Bereichen Verwaltungs-, Wirtschafts-, Finanz- und Sozialwissenschaften.

Voraussetzung:

  • Abschluss der allgemeinen Hochschulreife oder der Fachschulreife mit sehr guten Kenntnissen in Deutsch, Mathematik, Sozialkunde/Wirtschaft und Englisch
  • hohe Lern- und Leistungsbereitschaft, Belastbarkeit, Flexibilität sowie Aufgeschlossenheit und Teamgeist
  • Interesse an Verwaltungsaufgaben und am Umgang mit Bürgern
  • Bereitschaft zur Übernahme von Führungsaufgaben

Wir bieten Ihnen

  • Besoldung und Urlaub für Anwärter in der Ausbildung im gehobenen Dienst
  • Familienfreundlichkeit des öffentlichen Dienstes
  • Laufende Qualifikation und Weiterbildung
  • Arbeit in einem motivierten Team

Ihre Bewerbung (Bewerbungsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Praktikumsnachweise und Beurteilungen richten Sie bitte bis zum 15.03.2020 vorzugsweise elektronisch an:

Mail: bewerbung@ludwigslust.de

oder schriftlich an: Stadt Ludwigslust, Frau Kretzschmar, Schloßstr.38, 19288 Ludwigslust.

Sobald geeignete Bewerbungen vorliegen, werden Bewerbergespräche anberaumt.

Ausschreibungshinweise:
Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte Menschen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung im Auswahlverfahren bevorzugt berücksichtigt. Bewerber (m/w/d), die Tätigkeiten für das Allgemeinwohl ausüben, können bei ansonsten gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt werden.

Die Stadt Ludwigslust orientiert sich zudem an der Charta der Vielfalt. Sie erkennt damit Vielfalt als Teil ihrer Unternehmenskultur an und ist bestrebt, ein Arbeitsumfeld zu schaffen, das Frauen und Männern unabhängig von Herkunft, Religion oder sexueller Orientierung gleiche Chancen bietet.

Bei der Übersendung per E-Mail, fassen Sie bitte die Bewerbungsunterlagen in einer Datei im PDF- Format zusammen. Die Übertragung erfolgt in unverschlüsselter Form. Datenschutzhinweise zur Personalsachbearbeitung in Stellenbesetzungsverfahren finden Sie hier: https://www.stadtludwigslust.de/stadt-lulu/verwaltung-00001/datenschutzgrundverordnung/

Mit der Bewerbung verbundene Kosten können nicht erstattet werden.

Ludwigslust, den 24.02.2020

Reinhard Mach 

Bürgermeister

Hausmeister/Mitarbeiter für die städtischen Einrichtungen /Betriebshof

Die Stadt Ludwigslust sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen
Hausmeister/Mitarbeiter
für die städtischen Einrichtungen /Betriebshof der Stadt Ludwigslust.

Zu den Tätigkeiten gehören u.a.:

  • alle Hausmeisterarbeiten für Objekte der Stadt Ludwigslust
  • Arbeiten im Straßen- und Winterdienst
  • Grünflächenpflege, Pflegearbeiten, Reparaturarbeiten, Botengänge

Voraussetzungen:

• abgeschlossene Ausbildung in einem handwerklichen, metallverarbeitenden
• oder Kfz- Beruf, sowie eine einschlägige Berufserfahrung wäre von
• Vorteil
• sehr gute technische und handwerkliche Kenntnisse und Fähigkeiten
o große Selbstständigkeit, Engagement und verantwortungsbewusste
• Arbeitseinstellung
• körperliche Belastbarkeit und Teamfähigkeit
• Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten und Bereitschaftsdienst, sowie
• schnelle Verfügbarkeit im Rahmen des Bereitschafts- und Winterdienstes
• Führerschein der Klassen C1, Erlaubnis für das Führen von Traktoren wäre wünschenswert gültiges Führungszeugnis
• eine Bereitschaft zur aktiven Mitgliedschaft in der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Ludwigslust wäre wünschenswert

Wir bieten Ihnen:

  • eine unbefristete Stelle mit Vollbeschäftigung von 40 Wochenstunden
  • die Vergütung erfolgt nach den Eingruppierungsvorschriften des TVöD, sowie tariflich
    vereinbarte Sonderzahlungen
  • 30 Tage Urlaub
  • Familienfreundlichkeit des öffentlichen Dienstes
  • betriebliche Altersvorsorge
  • Qualifikation und Weiterbildung

Ihre Bewerbung (Bewerbungsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse und Qualifikationen) richten Sie bitte bis zum 14.03.2020 vorzugsweise elektronisch an:

Mail: bewerbung@ludwigslust.de

oder schriftlich an:

Stadt Ludwigslust, Frau Kretzschmar, Schloßstr.38, 19288 Ludwigslust.
Sobald geeignete Bewerbungen vorliegen, werden Bewerbergespräche anberaumt.

Ausschreibungshinweise:

Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte Menschen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung im Auswahlverfahren bevorzugt berücksichtigt. Bewerber (m/w/d), die Tätigkeiten für das Allgemeinwohl ausüben, können bei ansonsten gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt werden.

Die Stadt Ludwigslust orientiert sich zudem an der Charta der Vielfalt. Sie erkennt damit Vielfalt als Teil ihrer Unternehmenskultur an und ist bestrebt, ein Arbeitsumfeld zu schaffen, das Frauen und Männern unabhängig von Herkunft, Religion oder sexueller Orientierung gleiche Chancen bietet.

Bei der Übersendung per E-Mail, fassen Sie bitte die Bewerbungsunterlagen in einer Datei im PDF- Format zusammen. Die Übertragung erfolgt in unverschlüsselter Form. Datenschutzhinweise zur Personalsachbearbeitung in Stellenbesetzungsverfahren finden Sie hier >>>

Mit der Bewerbung verbundene Kosten können nicht erstattet werden.

Ludwigslust, den 17.02.2020 

Reinhard Mach
Bürgermeister

 

Erzieherinnen/Erzieher

Die Stadt Ludwigslust sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet
Erzieherinnen/ Erzieher
für die städtischen Kindertagesstätten

Wir wünschen uns Bewerbungen von engagierten pädagogischen Fachkräften oder Berufsanfängern mit dem Abschluss als staatlich anerkannte/r Erzieher/in oder Heilerzieher. Sie sollten Freude und Ideenreichtum für eine zeitgemäße Kindertagesstättenarbeit haben, offen und flexibel vorhandene und zukünftige Konzeptionen und Entwicklungen mitgestalten wollen sowie die Bereitschaft zur konstruktiven Zusammenarbeit mit dem Team, den Eltern und dem Träger mitbringen.

In unseren Kindertagesstätten werden Kinder der Alterstufen 0-6 Jahre und Hortkinder betreut.

Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für Angestellte im Sozial- und Erziehungsdienst/ TVöD in der Entgeltgruppe S 08a. Teilzeitarbeit ist möglich.

Ihre Bewerbungen richten Sie bitte umgehend an Stadt Ludwigslust, FB Zentrale Dienste und Personal, Frau Kretzschmar, Schloßstr.38, 19288 Ludwigslust.

Sollten Sie Ihren Abschluss erst in diesem Jahr absolvieren, bieten wir Ihnen gerne einen Vorvertrag an.

Kosten, die mit der Bewerbung verbunden sind, können nicht erstattet werden.  

Ihre Bewerbung senden Sie bitte an die Stadt Ludwigslust, Frau Angela Kretzschmar, Fachdienst Zentrale Dienste/Personal, Schloßstr. 38 in 19288 Ludwigslust oder digital an angela.kretzschmar@ludwigslust.de.      

Stellenausschreibung der Volkssolidarität SWM MV: Schulsozialarbeiter/in für die Lennéschule Ludwigslust

Für die Regionale Schule „Peter Joseph Lenné“ in Ludwigslust sucht die Volkssolidarität Südwestmecklenburg e.V. kurzfristig einen staatlich anerkannten Sozialpädagogen (m|w|d) für maximal 35 Stunden pro Woche.

Nähere Informationen finden Sie hier >>>

E-Mail: jennifer.kluth@vs-swm.de oder Volkssolidarität Südwestmecklenburg e. V., Am Alten Forsthof 8, 19288 Ludwigslust, Tel. 03874 21194.