Stellenausschreibungen

Bei der Stadt Ludwiglust sind aktuell folgende Stellen zu besetzen.

Fachdienstleiter (m/w/d) Bürgerservice, Ordnung, Zentrale Dienste und Personal sowie Bildung und Soziales

Die Stadt Ludwigslust mit ca. 12. 500 Einwohnern schreibt zum nächstmöglichen Termin die Stelle                       

Fachdienstleiter (m/w/d) Bürgerservice, Ordnung, Zentrale Dienste und Personal
sowie Bildung und Soziales
 

aus. 

Die Stelle ist zum 01.04.2021 neu zu besetzen, eine vorherige Einarbeitungszeit ist vorgesehen. 

Der Stelleninhaber soll die Aufgaben eines stellvertretenden Bürgermeisters übernehmen. Dies setzt die Wahl durch die Stadtvertretung voraus. 

Zum Aufgabengebiet gehören insbesondere:

  • die Verantwortung für die Leitung des Fachdienstes als Dienstvorgesetzter für die Leiter der zugeordneten Fachbereiche
  • Verantwortung für Haushaltsplanung und -überwachung der zugehörigen Bereiche,
  • Verantwortung für Entscheidungen von grundsätzlicher Bedeutung für den Fachdienst,
  • Abwesenheitsvertretung für den Bürgermeister,
  • Verantwortung für Entscheidungs- und Informationsvorlagen des Fachdienstes zur Befassung in den politischen Gremien,
  • Entscheidungsvorbereitung für personalwirtschaftliche Grundsatzfragen
  • Verantwortung für das Regelwerk für den internen Dienstbetrieb (Dienstanweisungen, Dienstvereinbarungen ...)

Voraussetzungen für die Besetzung dieser Stelle sind: 

  • mindestens abgeschlossenes Studium für den gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst (Diplom-Verwaltungswirt/in FH) oder als Jurist oder Studium Bachelor of Arts (Public Management) oder abgeschlossenes Studium der Verwaltungswissenschaften
  • möglichst mehrjährige Erfahrung in Führungspositionen
  • Organisationsgeschick, Verantwortungsbewusstsein und Flexibilität
  • fundierte Kenntnisse auf dem Gebiet des öffentlichen und privaten Rechts, der modernen Verwaltungssteuerung über Zielmanagement und Kostenleistungsrechnung und Controlling
  • Durchsetzungsfähigkeit und sicheres Auftreten
  • Teamfähigkeit und Führungskompetenz sowie Entscheidungsbereitschaft
  • hohes Maß an Engagement, Selbstständigkeit, Durchsetzungs- und Kooperationsfähigkeit, Innovation und Flexibilität
  • kreatives, kundenorientiertes, kostenbewusstes Denken und Handeln
  • umfassende EDV-Kenntnisse
  • überdurchschnittliche Belastbarkeit, Zuverlässigkeit, Integrität und Politikverständnis

Wir bieten Ihnen: 

  • eine anspruchsvolle, vielseitige und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • eine unbefristete Vollzeitstelle (40 Stunden)
  • Vergütung nach TVöD (VKA) in der Entgeltgruppe 12
  • betriebliche Altersvorsorge und die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen
  • flexible Arbeitszeitgestaltung

Eine ständige Wohnsitznahme in Ludwigslust wird in angemessener Frist erwartet.

Ihre Bewerbung (Bewerbungsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse und Qualifikationen) richten Sie bitte bis zum 30.06.2020  vorzugsweise elektronisch an: 

Mail: bewerbung@ludwigslust.de 

oder schriftlich an: 

Stadt Ludwigslust, Frau Kretzschmar, Schloßstr.38, 19288 Ludwigslust.

Sobald geeignete Bewerbungen vorliegen, werden Bewerbergespräche anberaumt.

Ausschreibungshinweise: 

Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte Menschen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung im Auswahlverfahren bevorzugt berücksichtigt. Bewerber (m/w/d), die Tätigkeiten für das Allgemeinwohl ausüben, können bei ansonsten gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt werden. 

Die Stadt Ludwigslust orientiert sich zudem an der Charta der Vielfalt. Sie erkennt damit Vielfalt als Teil ihrer Unternehmenskultur an und ist bestrebt, ein Arbeitsumfeld zu schaffen, das Frauen und Männern unabhängig von Herkunft, Religion oder sexueller Orientierung gleiche Chancen bietet. 

Bei der Übersendung per E-Mail, fassen Sie bitte die Bewerbungsunterlagen in einer Datei im PDF- Format zusammen. Die Übertragung erfolgt in unverschlüsselter Form. Datenschutzhinweise zur Personalsachbearbeitung in Stellenbesetzungsverfahren finden Sie hier: 

https://www.stadtludwigslust.de/stadt-lulu/verwaltung-00001/datenschutzgrundverordnung/ 

Mit der Bewerbung verbundene Kosten können nicht erstattet werden. 

 

Ludwigslust, den 07.05.2020

 

gez. Reinhard Mach

Bürgermeister

 

 

 

 

 

 

 

 

Bachelor of Laws - Öffentliche Verwaltung (w/m/d)

Ausbildung mit Zukunft

Die Stadt Ludwigslust vergibt zum 01.10.2020 einen Studienplatz

Bachelor of Laws- Öffentliche Verwaltung (w/m/d)

Die Einstellung erfolgt unter Berufung in das Beamtenverhältnis auf Widerruf in den Vorbereitungsdienst.

Die Vorbereitungszeit dauert 3 Jahre und beginnt mit einem 18-monatigen Studium an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung in Güstrow. Wesentliche Inhalte sind die Vermittlung von umfangreichen Kenntnissen in den Bereichen Verwaltungs-, Wirtschafts-, Finanz- und Sozialwissenschaften.

Voraussetzung:

  • Abschluss der allgemeinen Hochschulreife oder der Fachschulreife mit sehr guten Kenntnissen in Deutsch, Mathematik, Sozialkunde/Wirtschaft und Englisch
  • hohe Lern- und Leistungsbereitschaft, Belastbarkeit, Flexibilität sowie Aufgeschlossenheit und Teamgeist
  • Interesse an Verwaltungsaufgaben und am Umgang mit Bürgern
  • Bereitschaft zur Übernahme von Führungsaufgaben

Wir bieten Ihnen

  • Besoldung und Urlaub für Anwärter in der Ausbildung im gehobenen Dienst
  • Familienfreundlichkeit des öffentlichen Dienstes
  • Laufende Qualifikation und Weiterbildung
  • Arbeit in einem motivierten Team

Ihre Bewerbung (Bewerbungsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Praktikumsnachweise und Beurteilungen richten Sie bitte bis zum 15.03.2020 vorzugsweise elektronisch an:

Mail: bewerbung@ludwigslust.de

oder schriftlich an: Stadt Ludwigslust, Frau Kretzschmar, Schloßstr.38, 19288 Ludwigslust.

Sobald geeignete Bewerbungen vorliegen, werden Bewerbergespräche anberaumt.

Ausschreibungshinweise:
Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte Menschen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung im Auswahlverfahren bevorzugt berücksichtigt. Bewerber (m/w/d), die Tätigkeiten für das Allgemeinwohl ausüben, können bei ansonsten gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt werden.

Die Stadt Ludwigslust orientiert sich zudem an der Charta der Vielfalt. Sie erkennt damit Vielfalt als Teil ihrer Unternehmenskultur an und ist bestrebt, ein Arbeitsumfeld zu schaffen, das Frauen und Männern unabhängig von Herkunft, Religion oder sexueller Orientierung gleiche Chancen bietet.

Bei der Übersendung per E-Mail, fassen Sie bitte die Bewerbungsunterlagen in einer Datei im PDF- Format zusammen. Die Übertragung erfolgt in unverschlüsselter Form. Datenschutzhinweise zur Personalsachbearbeitung in Stellenbesetzungsverfahren finden Sie hier: https://www.stadtludwigslust.de/stadt-lulu/verwaltung-00001/datenschutzgrundverordnung/

Mit der Bewerbung verbundene Kosten können nicht erstattet werden.

Ludwigslust, den 24.02.2020

Reinhard Mach 

Bürgermeister

FSJ - Ein Jahr freiwillig für die Gesellschaft

Keine Ahnung, wohin Dein Weg Dich beruflich führen soll? Du willst Dich engagieren oder einfach mal praktische Erfahrungen sammeln? 

Bei der Stadt Ludwigslust haben wir mehrere Plätze für ein

Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) 

in unseren Kindertagesstätten, in der Grundschule Fritz Reuter oder in der Bibliothek.

 

WANN GEHT ES LOS?

Das FSJ  beginnt in der Regel am 1. September!

VORAUSSETZUNGEN?

  • Du bist zwischen 16 und 27 Jahren alt
  • Du möchtest dich sozial engagieren, magst die Arbeit mit Kindern, bist kulturell interessiert
  • Du bist verlässlich und gewissenhaft, hast gute Umgangsformen und kannst zupacken

WAS IST FÜR DICH DRIN?

  • Fachliche Anleitung in der Einrichtung
  • Monatliches Taschengeld und Anrecht auf Kindergeld
  • Kranken- und Sozialversicherung
  • Weiterbildung in begleitenden Seminaren
  • Zertifikat und Bescheinigung über die Absolvierung eines FSJ
  • Anerkennung als Vorpraktikum für Ausbildungen oder Studiengänge möglich
  • Anerkennung als praktischer Teil der Fachhochschulreife möglich

Deine Bewerbung (Bewerbungsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse und Qualifikationen)  richte bitte vorzugsweise elektronisch an:

Mail: bewerbung@ludwigslust.de

oder schriftlich an:Stadt Ludwigslust, Frau Kretzschmar, Schloßstr.38, 19288 Ludwigslust.

Sobald geeignete Bewerbungen vorliegen, werden Bewerbergespräche anberaumt.

 Ausschreibungshinweise 

Datenschutzhinweise zur Personalsachbearbeitung in Stellenbesetzungsverfahren finden Sie hier: 

https://www.stadtludwigslust.de/stadt-lulu/verwaltung-00001/datenschutzgrundverordnung/

Mit der Bewerbung verbundene Kosten können nicht erstattet werden.