1. Weihnachten
    Herzlich willkommen in Ludwigslust
    Schön, dass Sie hier sind

    Willkommen auf den offiziellen Seiten der Stadt Ludwigslust. Wir freuen uns, dass Sie uns hier besuchen. Im Südwesten Mecklenburgs, im Drehkreuz der Metropolen Hamburg und Berlin, lernen Sie Ludwigslust als attraktiven Wirtschaftsstandort und als lebens- und liebenswerte Schloßstadt mit einer ganz besonderen Persönlichkeit kennen.

  2. Schloßstrasse Weihnachtsbeleuchtung
    Herzlich willkommen in Ludwigslust
    Schön, dass Sie hier sind

    Willkommen auf den offiziellen Seiten der Stadt Ludwigslust. Wir freuen uns, dass Sie uns hier besuchen. Im Südwesten Mecklenburgs, im Drehkreuz der Metropolen Hamburg und Berlin, lernen Sie Ludwigslust als attraktiven Wirtschaftsstandort und als lebens- und liebenswerte Schloßstadt mit einer ganz besonderen Persönlichkeit kennen.

     

  3. DSC_0019
    Willkommen in Ludwigslust!
    Schön, dass Sie hier sind

    Willkommen auf den offiziellen Seiten der Stadt Ludwigslust. Wir freuen uns, dass Sie uns hier besuchen. Im Südwesten Mecklenburgs, im Drehkreuz der Metropolen Hamburg und Berlin, lernen Sie Ludwigslust als attraktiven Wirtschaftsstandort und als lebens- und liebenswerte Schloßstadt mit einer ganz besonderen Persönlichkeit kennen.

  4. Winter in LWL (21)
    Herzlich Willkommen in Ludwigslust

    Fragen und Antworten zum Corona-Virus
    ... für Sie zusammengestellt.

    Informationen der Landesregierung MV hier >>> 

    Informationen des Landkreises LUP hier >>>

    Bleiben Sie gesund!

  5. Winter in LWL (7)
    Herzlich willkommen in Ludwigslust

    Fragen und Antworten zum Corona-Virus
    ... für Sie zusammengestellt.

    Informationen der Landesregierung MV hier >>> 

    Informationen des Landkreises LUP hier >>>

    Bleiben Sie gesund!

  6. Winter in LWL (6)
    Herzlich willkommen in Ludwigslust
    Schön, dass Sie hier sind

    Willkommen auf den offiziellen Seiten der Stadt Ludwigslust. Wir freuen uns, dass Sie uns hier besuchen. Im Südwesten Mecklenburgs, im Drehkreuz der Metropolen Hamburg und Berlin, lernen Sie Ludwigslust als attraktiven Wirtschaftsstandort und als lebens- und liebenswerte Schloßstadt mit einer ganz besonderen Persönlichkeit kennen.

  7. Winter in LWL (2)
    Herzlich willkommen in Ludwigslust
    Schön, dass Sie hier sind

    Willkommen auf den offiziellen Seiten der Stadt Ludwigslust. Wir freuen uns, dass Sie uns hier besuchen. Im Südwesten Mecklenburgs, im Drehkreuz der Metropolen Hamburg und Berlin, lernen Sie Ludwigslust als attraktiven Wirtschaftsstandort und als lebens- und liebenswerte Schloßstadt mit einer ganz besonderen Persönlichkeit kennen.

1/7

Optimistisch und vorausschauend gut durch den Winter

Vorsorgehinweise

In den Medien wird inzwischen häufig von der Gefahr einer sogenannten Gas- bzw. Strommangellage und daraus resultierenden Ausfällen dieser Energieversorgungen gesprochen. Darauf gedanklich und tatsächlich vorbereitet zu sein, ist einerseits in gewissem Umfang öffentliche Aufgabe, andererseits ist es aber auch die Verpflichtung jedes Einzelnen, sich auf eine solche Situation einzustellen. In den vergangenen Jahrzehnten wurde diese Problematik öffentlich selten bis nie thematisiert. Seit den Cyberangriffen auf unser Rechenzentrum im letzten Jahr ist klar, dass man generell solche Situationen nie ausschließen kann. Deswegen bereitet die Stadt sich im Rahmen der Gefahrenabwehr entsprechend vor.

Für Ihre eigene Vorsorge empfehlen wir, sich auf den Internetseiten des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe  zu orientieren. Dort finden Sie sehr nützliche Hinweise. Der aktuelle Bürgerbrief des Landkreistages MV und die Pressemitteilung des Innenministers unseres Landes vom 06.11.22 weisen ebenfalls auf diese Informationen hin.

Vorsorgechecklisten gibt es auch im Rathaus. 

Weihnachtliche Aktionen in Ludwigslust

LULUs AdventsZauber 2022

Logo_LULUs AdventsZauber
©

Das Jahr 2022 mit einer gemütlichen vorweihnachtlichen Adventsstimmung ausklingen lassen. Dafür bietet "LULUs AdventsZauber" wieder einige tolle Erlebnisse, Aktionen und Rätseleien.

 

Vereint unter dem Namen LULUs AdventsZauber finden in diesem Jahr LULUs Zauberhafte Weihnachtsrätsel, LULUs AdventsKalender, LULUs AdventsLeuchten und LULUs AdventsMarkt statt. Mehr >>>

Veranstaltungskalender

Banner_Veranstaltungskalender Ludwigslust_1800x1200px
©

Veranstaltungskalender hier >>> 
Die jeweils aktuell gültige Fassung der Corona-Schutz-Verordnung des Landes MV sowie des Bundes regelt die Durchführung der Veranstaltung. Die zuständigen Behörden sind berechtigt, in Abhängigkeit vom jeweiligen Infektionsgeschehen weitergehende infektionsschutzrechtliche Maßnahmen zu treffen. Dabei ist der Erlass des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit zur MV-Corona-Ampel in seiner jeweils gültigen Fassung zu beachten. Die entsprechende Regelung zur Rückgabe bzw. Umwandlung gekaufter Eintrittskarten/Tickets erfahren Sie beim jeweiligen Veranstalter.

Zukunftswerkstatt Kommunen

Lust auf Zukunft in Ludwigslust?

Zukunftswerkstatt1
© Stadt Ludwigslust

Der erste Auftakt zu unserem Projekt hat am 3. Mai stattgefunden und viele sind unserer Einladug gefolgt. Es gab spannende Gespräche und einen interessanten Einblick in die unterschiedlichen Sichtweisen, Bedürfnisse und Ideen der Bürger:innen in unserer Stadt. Vielen Dank an alle, die sich die Zeit genommen haben, mit uns in den Austausch zu gehen. Die Ergebnisse finden Sie hier >>>

Sternfahrt für Frieden, Demokratie und Toleranz 2022

2022_Sternfahrt AB (13)
© Stadt Ludwigslust AB

Neu in unserer Galerie: "Sternfahrt für Frieden, Demokratie und Toleranz 2022"
B
ilderserie in 4 Teilen hier >>>

Liebe Biker, für die Darstellung im Internet wurden die Bilddaten runtergerechnet. Sollten Sie Interesse an dem einen oder andern Foto in der Originalgröße (4MB) haben, dann kontaktieren Sie bitte die Stadt Ludwigslust unter: sylvia.wegener@ludwgislust.de oder Tel. 03874 / 526120. Wir werden Ihnen ausgewählte Bilddateien dann zur Verfügung stellen.

Ereignisse
hier >>>
Veranstaltungen
hier >>> 

Sehenswertes
hier >>>  

Hilfe für alle, die neu hier sind

UnsereWillkommens-Lotsin

Willkommens-Lotsin_01_Logo_CMYK
©

In Ludwigslust ist eine Willkommens-Lotsin als Ansprechpartnerin für alle Menschen tätig, die neu in Ludwigslust sind. Sie bietet aktive Hilfe, sich in unserer Stadt zurecht zu finden. Mehr Infos hier >>>

In Ludwigslust, a welcome guide is offered as a point of contact for individuals who are new to our city. She provides help to find your way around our city. More information here >>>

Ortsrecht

Alle Satzungen und kommunalen Förderprogramme
auf einen Blick hier >>>

Das könnte Sie interessieren

Stellenausschreibungen der Stadt Ludwigslust

Ausführliche Stellenausschreibungen hier >>>

  • Führungspersönlichkeit für den Aufgabenbereich Wirtschaftsförderung und Projektmanagement (m/w/d)
  • Mitarbeiter Personal (m/w/d)
  • Auszubildende (m/w/d)
  • Mitarbeiter (m/w/d) im Bereich Jugend und Soziales
  • Erzieher/innen für die kommunalen Kitas

Alle ausgeschriebenen Stellen beziehen sich ausdrücklich auf m,w,d.

Wohngeldrechner für 2023 online

Der Deutsche Bundestag hat am 10.11.2022 das Wohngeld-Plus-Gesetz beschlossen. Die im Gesetz enthaltenen Leistungsverbesserungen (Heizkostenkomponente, Klimakomponente, Wohngeldformel) führen voraussichtlich ab 01.01.2023 zu einer Verdreifachung der Zahl der Anspruchsberechtigten und einer Verdoppelung des durchschnittlichen Wohngeldes für bisherige Wohngeldbeziehende. 

Bei Fragen zur Wohngeldreform 2023 empfehlen wir weiterhin die Webseite des Bundesministeriums für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen

Der Wohngeldrechner MV ist seit dem 10.11.2022 auf die Rechtslage 2023 umgestellt, so dass Sie unverbindliche Berechnungen des künftigen Wohngeldanspruchs schon jetzt vornehmen können.

 

Aktuelle Verkehrsbehinderungen

Baustelle Zentraler Omnibusbahnhof (ZOB)

Aufgrund der derzeitigen Witterungsbedingungen können die Asphaltarbeiten nicht durchgeführt werden. Die Verkehrsfreigabe verschiebt sich daher ins Frühjahr 2023. Die derzeitigen Straßensperrungen und Umleitungen bleiben bestehen. Ebenso die Umleitung des Personennahverkehrs in die Fritz-Reuter-Straße. 

 

Bassin

Ab dem 15.12.2022 wird ein Großteil der im Bereich des Bassin hergestellten unbefestigten Wege erneuert. Die komplette 4 cm strake Deckschicht wird erneuert, es werden ca. 40 t Wegegrand eingebaut.

 Während der Arbeiten werden die betroffenen Wege voll gesperrt. Umleitungsschilder für Fußgänger und Radfahrer werden aufgestellt.

Die Arbeiten sollen noch vor Weihnachten (bis 21.12.2022)  abgeschlossen sein.

 

Friedrich-Naumann-Allee

Ab dem 15.11.2022 beginnen die Bauarbeiten für die neue Bushaltstelle in der Friedrich-Naumann-Allee. Diese wird mit Kasseler Sonderborden auf einer Länge von über 30 m (für 2 Busse) hergestellt. Als  Querungshilfe für die Schüler*innen der Edith-Stein-Schule wird zusätzlich noch eine Fußgängerampel dauerhaft aufgestellt.

Während der Bauarbeiten wird der Verkehr über eine Baustellenampel geführt.

Bauende: 22.12.2022

 

Verkehrsführung im Bereich des Congnaceweges/ Kirchsteig zwischen Weselsdorf und Ludwigslust

Seit dem 07.11. erfolgt die Einbahnstraßenregelung von Weseldorf in Richtung Ludwigslust. 

 

Aufzug Neustädter Straße Stiftseite

Der Aufzug auf der Stiftseite ist bereits seit Ende August defekt. Grund ist ein defektes Bremssystem. Die Ersatzteile kommen vorraussichtlich im Februar 2023. 

 

Sobald die Ersatzteile da sind, werden diese verbaut, um die Funktionalität des Aufzuges wieder herzustellen.

Wir bitten um Geduld. 

 

L 072 Verkehrseinschränkungen aufgrund von Instandsetzungsarbeiten an der großen Stahlbrücke

Anwohnerinformation 

L 072, Instandsetzung der Großen Stahlbrücke in Ludwiglust 

In diesem Jahr sollen die im Jahr 2021 begonnenen Instandsetzungsarbeiten an der Großen Stahlbrücke in Ludwigslust fortgesetzt werden. 

Es werden folgende Arbeiten ausgeführt: 

  • Teilerneuerung des Korrosionsschutzes an der Überbauunterseite und den Stützen auf der gesamten Brückenlänge außerhalb des Bahnbereiches
  • Betoninstandsetzung + Oberflächenschutz an den Widerlagern
  • Instandsetzung der Brückenabläufe 

Über die gesamte Brückenlänge werden unterhalb der Brücke Arbeits- und Schutzgerüste aufgestellt. Von diesem Arbeits- und Schutzgerüsten wird dann die Instandsetzung des Korrosionsschutzes an der Unterseite des Überbaues durchgeführt. Der Arbeitsbereich wird vollständig mittels Planen abgeschottet werden, um eine Beeinträchtigung anliegender Grundstücke und Gebäude auszuschließen. 

Im „Hesterweg“ und in der „Neuen Torstraße“ wird der Fußgängerverkehr mittels Fußgängertunnel aufrechterhalten. Die notwendigen verkehrlichen Einschränkungen der unterführten Straßen und Wege werden so gering wie möglich gehalten. 

Für die Dauer der Baumaßnahme sind alle Flächen unterhalb der Brücke vollständig zu beräumen. Die Flächen werden zum Aufstellen der Gerüste benötigt. Das Abstellen von PKW und Wohnwagen/ Wohnmobilen sowie die Lagerung brennbarer Stoffe unterhalb der Brücke ist grundsätzlich untersagt (auch außerhalb der Bauarbeiten, da von abgestellten Kfz und brennbaren Stoffen eine erhebliche Gefährdung der Brücke auf Grund der Brandlast ausgeht). Die Zugänglichkeit der Brückenunterseite ist über die gesamte Brückenlänge zu gewährleisten. Die Gerüstbaufirma wird die Flächen im Brückenbereich sowie die unmittelbar angrenzenden Gebäude vor Errichtung der Gerüste begutachten. 

Für Absprachen zu Zugänglichkeiten, zum Schutz von Bepflanzung und Bebauung oder anderen Themen bitten wir Sie sich an den zuständigen Bauleiter des SBA Schwerin, Herrn Temme, zu wenden. Sie erreichen Herrn Temme unter:0160/97811716, Mail: alfons.temme@sbv.mv-schwerin.de

Die Instandsetzungsarbeiten werden Mitte Mai 2022 im Bereich des „Hesterweges“ beginnen. Ab Mitte Juni beginnen die Arbeiten im Bereich zwischen der „Neuen Torstraße“ und der „Letzten Straße“. 

Das SBA Schwerin wird die Baumaßnahme in Abstimmung mit der Stadt Ludwigslust durchführen. Wir danken ihnen für Ihr Verständnis für notwendige Einschränkungen während der Bauzeit. Bis Ende Oktober 2022 sollen die Instandsetzungsarbeiten abgeschlossen sein.

Hilmar Peters
Sachgebietsleiter

 

Schöffen (m/w/d) gesucht

Für den Amtsgerichtsbezirk Ludwigslust werden für die neue Amtsperiode von Januar 2024 bis Dezember 2028 insgesamt 82 Interessierte für die Tätigkeit als Schöffe (m/w/d) gesucht, davon 10 als Jugendschöffen (m/w/d).

Schöffen/Schöffinnen sind ehrenamtliche Richterinnen und Richter, die z. B. bei schwerwiegenderen Strafverfahren am Amts- oder Landgericht eingesetzt werden. 

Weitere Informationen finden Sie hier>>>

Informationen für Ukrainer*innen und Helfende

Informationen des Landkreises LUP für Ukrainer und Helfende hier >>>

Corona-Testzentrum

 Schnelltestzentrum Ludwigslust, Breite Straße 4 – 6 (vor dem Edeka)

  • Mo – Fr: 07:30 – 18:30 Uhr
    Sa:        08:00 – 18:00 Uhr
    So.        09:00 – 13:00 Uhr
    Einfach spontan vorbeikommen oder vorher einen Termin vereinbaren hier >>> 

Sonderöffnungszeiten am

16.11.2022: 09:00-13:00

Angebotene Test-Typen
Schnelltest kostenfrei - vulnerable Gruppen (0,00 €)
Schnelltest Risikoexposition (3,00 €)
Schnelltest kostenpflichtig (10,00 €)

Ludwigsluster Bautagebuch, Stand: 07. 11. 2022

 

Ausbau westl. Schloßfreiheit/ Umgestaltung des Schloßplatzes

Die Abnahme der westl. Schloßfreiheit erfolgte Ende Oktober. Die Bauarbeiten auf dem Schloßplatz befinden sich im Zeitplan.

Während der Umgestaltung wird der Schloßplatz abschnittsweise gesperrt. Eine Durchfahrt in Richtung westl. Schloßfreiheit wird immer möglich sein. Gegenwärtig wird im Bereich der Schloßbrücke gearbeitet. Ab Mitte November wird der Anpassungsbereich südlich der Wegeverbindung Schloßbrücke – Alte Wache erneuert.
Der Bau des barrierearmen Gehweges im südöstlichen Bereich des Platzes ist ebenfalls abgeschlossen worden.
Geplantes Bauende: Juni 2023

Der straßenbauliche Teil dieses Projektes wird mit einer Zuwendung des Landes Mecklenburg-Vorpommern zur Förderung des Ausbaus der wirtschaftsnahen Infrastruktur aus Mitteln der Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur“ in Verbindung mit Mitteln aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) der Europäischen Union gefördert. Die Förderquote beträgt 80 % der förderfähigen Kosten.

Neubau ZOB
Die Fa. MABEG aus Soest wird die Arbeiten an den Wetterschutzeinrichtungen bis Mitte November abgeschlossen haben.
Mitte November sollen auch die noch fehlenden Asphaltschichten im Bereich der Bahnhofstraße und des Bahnhofsvorplatzes eingebaut werden.

Das Ausschreibungsverfahren für die Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen ist abgeschlossen worden. Die Fa. Breuer aus Schwerin hat den Zuschlag erhalten und wird spät. Anfang Dezember mit den Pflanzarbeiten beginnen.

Gepl. Verkehrsfreigabe für den ZOB: Mitte/ Ende Dezember 2022  (Achtung wahrscheinlich Terminverschiebung)

Dieses Projekt wird mit Zuwendungen des Landes Mecklenburg-Vorpommern für Investitionen und Maßnahmen im öffentlichen Personennahverkehr aus Mitteln des „Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) der Europäischen Union gefördert. Die Förderquote beträgt 75 %. Weiterhin hat sich die Metropolregion Hamburg finanziell an dem Vorhaben beteiligt.

Neubau Eisenbahnüberführung am Bahnhof in Ludwigslust

Die Fa. Implenia, Essen hat die Herstellung der Schlitzwände zur Baugrubenumschließung abgeschlossen. Das Ausschreibungsverfahren für den konstruktiven Ingenieurbau ist abgeschlossen Die Fa. Implenia, Hamburg hat den Auftrag von der Bahn erhalten. Derzeit wird die Ausführungsplanung für das Bauvorhaben erstellt.

Zur Zeit ist der Congnaceweg wieder als Einbahnstraße beschildert, da gegenwärtig Bodenaushub in Richtung Bodenzwischenlager transportiert wird.

Bauende:
Verkehrsfreigabe Tunnel: IV. Quartal 2024
Rückbau Fußgängertunnel: 2025

Erschließung Planstraße B im B-Plangebiet LU 2 –Großer Kamp-

Die Fa. MUT GmbH, Ludwigslust hat den Zuschlag für den Bau der Straße, des RW-Kanals und des SW-Kanals erhalten. Die Bauanlaufberatung findet Anfang April statt. Die Kanalbauarbeiten sowie die Kabel- und Leitungsverlegungen der Stadtwerke und der WEMACOM sind abgeschlossen. Gegenwärtig werden Entwässerungsanlagen (Abläufe und Gossen) gesetzt. Danach erfolgt der Einbau der ungebundenen Tragschichten. Mit dem Bau des einseitigen Gehweges soll auch noch im Dezember begonnen werden. Der Einbau der Asphaltarbeiten ist im frühen Frühjahr vorgesehen.

Die Stadtwerke und der AZV sind in das Projekt mit integriert.
Dieses Projekt soll mit einer Zuwendung des Landes Mecklenburg-Vorpommern zur Förderung des Ausbaus der wirtschaftsnahen Infrastruktur aus Mitteln der Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur“ in Verbindung mit Mitteln aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) der Europäischen Union gefördert werden. Die Förderquote beträgt 60 %.

 

Bau von 2 barrierefreien Bushaltestellen in Ludwigslust

Die Fa. LKT , Wittenburg hat den Zuschlag für den Bau der beiden Bushaltestellen erhalten.
erhalten. Die Bushaltestelle bei Fenix im Industriegebiet TE 7 ist bis zum 14.08.2022 fertiggestellt worden. Die Bushaltestelle und Fußgängerampel vor der neuen E.-Stein-Schule wird in Abhängigkeit der Bauarbeiten der Schule hergestellt. Derzeit wird davon ausgegangen, dass die Arbeiten am 14.11.2022 beginnen können.

Geplantes Bauende: Dezember 2022
Das Vorhaben wird mit einer Zuwendung des Landes Mecklenburg-Vorpommern für Investitionen im öffentlichen Personennahverkehr mit Mitteln der EU gefördert. Die Förderquote beträgt 75 %.

 

Neubau Gehweg in der Schulstraße in Techentin

Mit Genehmigung des Nachtragshaushaltes wurden durch die Stadtvertretung finanzielle Mittel für den Bau des ca. 280 m langen Gehweges bereitgestellt.
Die Fa. STL GmbH aus Ludwigslust hat den Zuschlag erhalten und mit den Arbeiten Anfang November begonnen.
Geplantes Bauende: Dezember 2022
Im Zusammenhang mit dem Bau des Gehweges verlegen die Stadtwerke Leerrohre. Die WEMACOM beteiligt sich ebenfalls am Projekt.

Neubau Parkplatz Wasserturmweg
Die Planung für den Parkplatz am Wasserturmweg ist abgeschlossen. Südlich des Wasserturmweges soll ein neuer Parkplatz mit 105 Parkplätzen hergestellt werden.
Die Fa. LKT aus Wittenburg hat mit den Bauarbeiten Ende Oktober begonnen.
Gegenwärtig wird Füllboden eingebaut.
Baubeginn: Oktober 2022
Geplantes Bauende: April 2023

 

Stand: 07.11.2022

Vermietung Fahrradboxen am Bahnhof

Die Stadt Ludwigslust vermietet 16 Fahrradboxen am Pendlerparkplatz am Bahnhof Ludwigslust mit direktem Zugang zu Gleis 1.

Eine Fahrradbox kostet für eine Mietdauer von 6 Monaten 40 EUR und für eine Mietdauer von zwölf Monaten 70 EUR. Die Fahrradboxen können jeweils zu Monatsbeginn angemietet werden. 

Bei Fragen zur Verfügbarkeit wenden Sie sich bitte an Herrn David Leon Lewin unter 03874 526-104 oder david.lewin@ludwigslust.de.

 

Ensemble Logos und Signets_Förderung Website
©

Wir erhalten Unterstützung
Viele Projekte in der Stadt können wir dank der Förderung unserer Partner umsetzen. Wir erhalten Unter- stützung aus den Europäischen Fonds: EFRE, ELER, ESF, der LEADER-Förderung und durch das Land MV. hier >>>

Bauprojekt Bahnhof

ZOB und Untertunnelung

2021-09 Bahnhof_FKindel (2)
© F. Kindel

Am Bahnhof läuft gegenwärtig eins der größten Bauprojekte in der Geschichte unserer Stadt: die Neustaltung des Bahnhofsvorplatzes zum Zentralen Omnibusbahnhof (ZOB) und die Errichtung einer Untertunnelung der Bahngleise. Wir informieren über das Baugeschehen und Verkehrseinschränkungen hier >>>

Zurück in die Heimat … und bleiben

Hilfen für Rückkehrer

Post 2_ Abschiedsküsschen_LWL
© Stadt Ludwigslust

Die Städte Grabow und Ludwigslust sowie das Regionalmanagement unterstützen mit Tipps, Infos und Ansprechpartnern rund um die Rückkehr in die Region. Auf www.eureheimatregion.de haben wir viele Tipps zusammengestellt. Schaut Euch einfach mal um. Und vielleicht, … wird die alte Heimat bald die neue sein.

Video

Kommune des Jahres 2014

Unser Song für Ludwigslust

Unser Song für Ludwigslust hier >>> 
Projekt "LeBen" - Benjamin Hildebrand und Leo J. Leonhardt bringen musikalisch die Botschaft "Ludwigslust. Lust auf Leben" zum Ausdruck.

Die CD mit dem Song ist in der Ludwigslust-Information für 10 Euro erhältlich.